Neuigkeiten

Die Tourlock-Sicherheitstür von Boon Edam feiert ihr 40-jähriges Bestehen

Royal Boon Edam International B.V. ist stolz darauf, den 40. Jahrestag der renommierten Tourlock-Sicherheitsdrehtür bekannt zu geben. Die Nachfrage nach diesem zuverlässigen Sicherheitseingang, der erstmals 1980 gebaut wurde, wächst weiter, da die Risiken für Organisationen aufgrund nicht autorisierter Zugriffe zunehmen. Heute wird die Tourlock aufgrund ihres hohen Durchsatzes und der Fähigkeit, unbefugten Zugriff ohne bemannte Überwachung zu verhindern, in Tausenden von Einrichtungen weltweit eingesetzt, einschließlich gewerblicher Standorte und Regierungsgebäude. Darüber hinaus war die Tourlock immer eine automatische, „berührungslose“ Sicherheitslösung, die während der Aktivierung und des Betriebs keinen Kontakt von Benutzern erfordert.   Tailgating durch Design abschwächen Tailgating ist die häufigste Art und Weise, wie Eindringlinge in eine sichere Einrichtung gelangen können. Die Tourlock verhindert von Natur aus, dass ein nicht autorisierter Benutzer einem autorisierten Benutzer folgt. Dieses Arbeitsprinzip beseitigt die Belastung der Menschen, „unhöflich zu sein“, indem es oder sie sich weigert, eine Schwingtür für einen Fremden offen zu halten. Ein zusätzliches Merkmal der Tourlock ist, dass er sich während eines Tailgaitingversuchs nicht mehr in die „Plus-Position“ dreht. Dadurch wird eine „Wand“ zwischen dem Eindringling und dem Sicherheitsbereich platziert, und der Eindringling kann sich nur zurückdrehen und aus der Tür treten, während der autorisierte Benutzer ungestört in den Sicherheitsbereich weitergeht. Piggybacking mit ausgefeilter Technologie verhindern Die Tourlock kombiniert Premium-Konstruktion mit der Option, die Intelligenz einer hoch entwickelten Nahinfrarot-Erkennungstechnologie namens StereoVision in die Decke zu integrieren. StereoVision scannt jedes Fach während der Drehung, um sicherzustellen, dass ein Benutzer allein ist, bevor er eine sichere Einrichtung betreten kann. Wenn mehr als eine Person erkannt wird, hört die Tür auf, sich zu drehen und alarmiert. Dann dreht sie sich langsam rückwärts und zwingt beide Benutzer, die Tür zu verlassen. Die Technologie StereoVision wurde im Laufe der Jahrzehnte kontinuierlich weiterentwickelt und kann heute in einer Vielzahl von Beleuchtungsumgebungen, einschließlich Außenbeleuchtung, zuverlässig funktionieren. Die über die Jahre zuverlässige Leistung hat sich als äußerst zuverlässige Methode erwiesen, um das Piggybacking in einen sicheren Bereich ohne übermäßige falsche Ablehnungen zu verhindern. Add-Ons für mehr Sicherheit Für zusätzliche Sicherheit kann die Tourlock-Sicherheitstür an einer Gebäudefassade mit kugelsicherem Glas der Stufe 3 ausgestattet werden, mit dem drei 44-Magnum-Kugeln gestoppt werden können. Zusätzlich können biometrische Identitätsprüfgeräte am Endpfosten oder an einem Sockel angebracht werden, um eine hochsichere und berührungslose Autorisierungsmethode bereitzustellen. Die Tourlock kann in praktisch jedes Zugangssystem auf dem Markt integriert werden. Kontaktlose Wege in Hochsicherheitstüren integriert Wir betrachten die Zugangskontrolle und biometrische Geräte als das "Herz" unserer Sicherheitseingänge. Wenn es um die Bereitstellung eines berührungslosen Zugangs geht, steuern in Eingangskontrollgeräte integrierte Sicherheitseingänge den Zugang zu Einrichtungen effektiv. Die Tourlock hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, um kompatibel zu sein und in Verbindung mit praktisch jeder Zugangskontrolle oder jedem biometrischen System verwendet zu werden. Unsere jüngste strategische Partnerschaft mit AnyVision, bei der AI-gestützte Gesichtserkennungssoftware mit Sicherheitseingängen kombiniert wird, wird in Kürze für die Lifeline Speedlane Swing Sensorschleuse als auch für die Tourlock verfügbar sein. Wir freuen uns darauf, dem Zutrittserlebnis erweiterte Sicherheit und nahtlosen Zugriff zu bieten, als nächsten Schritt den Eingangsbereich noch vertrauenswürdiger und sicherer zu machen.   Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Larissa OttenMarketing CoordinatorT: +49 (0)211 416 118 60 E :larissa.otten@boonedam.com

Weiterlesen

Boon Edam und AnyVision kündigen eine strategische Zusammenarbeit an, um Kunden auf der ganzen Welt hochmoderne Eingangslösungen mit Künstlicher Intelligenz anbieten zu können

Edam, Niederlande – 11. Juni 2020 – Boon Edam, ein führender Hersteller von Karusselltüren und Sicherheitslösungen für den Eingangsbereich hat heute seine neue Zusammenarbeit mit AnyVision angekündigt, einem Weltmarktführer von Bildverarbeitungslösungen mit künstlicher Intelligenz (KI), um sich mit seinen hochmodernen Eingangslösungen und Sicherheitsbarrieren den Vorsprung zu sichern. Im Rahmen dieser Kooperation wird die Abraxas-Technologie von AnyVision in die Sicherheitstüren und Schnellschleusen von Boon Edam integriert – Ein Garant für Sicherheit und nahtlose Zugangskontrollen im Eingangsbereich. „Wir bei Boon Edam sind uns bewusst, dass der erste Eindruck zählt und dass das Kunden- sowie Mitarbeitererlebnis beim Öffnen der Tür beginnt,” erläutert Jonas Oijevaar, Business Development Manager bei Royal Boon Edam International. „Gemeinsam mit AnyVision stellen wir sicher, dass dieses Erlebnis nicht nur hochmodern, sicher und zuverlässig, sondern auch mühelos ist.“ Beide Unternehmen haben derzeit mehrere Pilotprojekte und planen, die gemeinsame Lösung weltweit vorzustellen. Bei allen Projekte werden die Vorteile der Technologien beider Unternehmen kombiniert und bieten noch nie dagewesene Vorteile. „KI verfügt über das Potenzial, jede Branche zu revolutionieren. AnyVision hat es sich zur Aufgabe gemacht, KI weltweit bereitzustellen und jedem Gerät Intelligenz zu verleihen und dabei den Sicherheitsgedanken in der realen Welt neu zu definieren,” erklärt Ray Brancato, Chief Revenue Officer bei AnyVision. „Die Kooperation mit Boon Edam bringt uns dieser Realität einen Schritt näher. Mit unserer kombinierten Kompetenz schaffen wir Erlebnisse der nächsten Generation und gewähren einen schnellen, reibungslosen Zugang zu Gebäuden auf der ganzen Welt.“ Über Boon Edam Boon Edam ist führender Hersteller von Karusselltüren, Hochsicherheitsdrehtüren und Sensorschleusen von höchster architektonischer Qualität für Kunden auf der ganzen Welt. Wir sind ein niederländisches Familienunternehmen in der dritten Generation und stolz auf unser Wissen und unser Engagement für diesen spezialisierten Markt. Von dem Moment, in dem Sie mit uns über Ihre Vorstellungen von Eingangslösungen sprechen, über den gesamten Entscheidungsprozess bis hin zum Kundendienst – bei uns sind Sie in sicheren Händen. Unser Versprechen ist unsere Verpflichtung, mit der wir dafür sorgen, dass Sie sich sicher fühlen. Unser Ziel ist es, Ihnen dabei behilflich zu sein, eine Entscheidung zu treffen, die Ihnen und Ihrem Unternehmen einen Mehrwert bietet. Über AnyVision AnyVision ist der weltweit führende Entwickler von KI-Bildverarbeitungssoftware. Unsere hochmodernen Erkennungslösungen funktionieren mit allen Sensoren, jeder Auflösung und haben sich in der Praxis in Echtzeitszenarien bewährt. AnyVision kann mehr als 20 Jahre Erfahrung im Sicherheitsbereich und in der wissenschaftlichen Forschung mit den besten Fachleuten auf dem Gebiet KI, Deep Learning und Bildverarbeitung vorweisen, um eine sicherere und bessere Zukunft zu schaffen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie:   BOON EDAM Michelle Wortel Global Marketing Manager T.: +31 (0)299 38 08 00 E.:michelle.wortel@boonedam.com   ANYVISION Tara Dilzer AlexanderDirector, CommunicationsT.: +1 718 916 6873E: tarad@anyvision.co

Weiterlesen

Die kürzeste Sensorschleuse mit Drehflügeln: Boon Edam präsentiert die Sensor-Sicherheitsschleuse Speedlane Compact auf der ISC West, Las Vegas 2020

Edam, Niederlande – 17. März 2020 – Royal Boon Edam International B.V., ein Weltmarktführer für Sicherheitseingangslösungen und architektonische Karusselltüren, verkündete heute die Markteinführung seines neuesten Produkts im Portfolio für den mittleren Sicherheitsbereich auf der Messe ISC West in Las Vegas vom 18.– 20. März 2020 (Stand 8037). Die „effiziente“ Sensor-Sicherheitsschleuse mit Drehflügeln Wachsende Bedrohungen und Sicherheit am Arbeitsplatz sind in aller Munde. So suchen Unternehmen vermehrt nach Sicherheitseingängen, um den Schutz und die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Objekte zu gewährleisten. Die Speedlane Compact wurde entwickelt, um alle grundlegenden Funktionen einer Sensor-Sicherheitsschleuse zu kombinieren. Nicht mehr und nicht weniger. So bieten wir Ihnen eine unkomplizierte und fortschrittliche Sicherheit in der Premium-Klasse – entsprechend den allgemeinen Branchenanforderungen an eine hochwertige, effiziente Sicherheitseingangslösung. Wichtigste Funktionen Intuitive Benutzerführung Standardmäßige Sensoreinstellung zur Erkennung von Tailgating (Drängeln), Objekten und anderen Sicherheitsaspekten Einfache Installation Großzügiges Gehäuse für den Innenraum zur flexiblen ACS-Integration Materialien von höchster Qualität Harmonische, schwingende Glasdrehflügel Kurzes, V-förmiges Gehäuse mit ergonomischem Design und kleiner Standfläche Wählbare Durchgangsbreiten (darunter ein breiterer Durchgang für handicapgerechtes Passieren) Universell verständliche Anzeigesymbole Einfach, effektiv und effizient Diskret aber dennoch mit Funktionen und Optionen auf hohem Niveau, ist die Speedlane Compact sehr nutzerfreundlich und einfach zu installieren und kann so schnell an Ihren Standort geliefert werden. Mit Blick auf die Integration haben sich die Produktentwickler auf Effizienz und Flexibilität konzentriert. Die breiten Gehäuse der Speedlane Compact ermöglichen die Integration mit verschiedenen Technologiearten, darunter Zutrittskontrolle wie Biometrie und Gesichtserkennung. Die Integration zusätzlicher Produkte (Drittanbieter) ist äußerst einfach möglich und erleichtert die Verbindung mit gemeinschaftlichen Technologien umso mehr. Mark de Jong, Produktmanager des Portfolios für Sicherheitsprodukte bei Boon Edam sagt: „Die Speedlane Compact wendet fortschrittliche Algorithmen an, um Drängeln, unerlaubte Personenmitnahme und andere Missbrauchsarten zu erkennen.“  Er erklärt: „Des Weiteren erkennen die Sensoren Objekte wie Aktentaschen oder Rollkoffer, die durch die Sensorschleusen befördert werden. Das Produkt passt sein Verhalten diesen Objekten entsprechend an. So tragen die Sensoren zur 100%ig sicheren Nutzung bei.“ Modernes, minimalistisches Premium-Design: ideal für kleine Räumlichkeiten Die Speedlane Compact wurde entwickelt, um auch für kleine Räumlichkeiten eine effiziente Lösung zu erhalten. So ist sie z.B. ideal einsetzbar für hochwertige Immobilienobjekte. Die Sensorschleuse ist auch in kleinsten Räumen äußerst effektiv, entlastet Ihr Sicherheitspersonal und sorgt dafür, dass autorisierte Personen den gewünschten Bereich einfach und schnell betreten können. Die kleine Standfläche wirkt sich auch positiv auf das Design aus. „Das Design sieht einfach toll aus“, fährt Mark de Jong fort. „Dies lässt sich auf die Designphilosophie von Boon Edam zurückführen, die auch eine Premium-Qualität im Basisbereich gewährleistet. Die klaren Linien geben ein starkes und elegantes Statement ab, während das ansprechende Design perfekt in jede Umgebung passt. Der Gesamtlook ist modern und bleibt dabei stets warm und ansprechend.“ Weitere Informationen, Broschüren und Videos können hier angesehen werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie: Michelle WortelGlobal Marketing ManagerT.: +31 (0)299 38 08 00E.: michelle.wortel@boonedam.com

Weiterlesen
Pressemeldung Holger Büsing

Boon Edam Deutschland ernennt Holger Büsing als neuen Geschäftsführer

Edam, Niederlande, Mai 2020 - Royal Boon Edam International B.V. ist stolz darauf, die kürzlich erfolgte Ernennung von Holger Büsing zum Geschäftsführer der Boon Edam GmbH in Düsseldorf bekannt zu geben. Holger wird eng mit dem deutschen Managementteam zusammenarbeiten, um Kunden in Deutschland erstklassige Sicherheitseingänge und architektonische Drehtüren zu liefern.   Als Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft wird Holger gemeinsam mit dem Team die betriebliche Effizienz, Sicherheit und kontinuierlichen Verbesserung in einer Lean Manufacturing-Umgebung optimieren und mit den Stakeholdern des Boon Edam-Managements zusammenarbeiten, um so den sich ständig wachsenden Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Lourens Beijer, kaufmännischer Leiter bei Royal Boon Edam International BV, sagt: „Holger ist motiviert, enthusiastisch und bereit, als „Manager“ unserer deutschen Sales & Service Gesellschaft in Düsseldorf zu starten, und wir freuen uns auf dieses neue Kapitel für eine der wichtigen europäischen Niederlassungen.“   Weitreichende Expertise in Vertrieb und Marketing Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre begann er im Vertrieb für 3M und setzte diesen Weg als Vertriebs- und Marketingmanager für Acco Office Supplies fort. Die vergangenen 13 Jahre  verantwortete er den Vertrieb, Marketing und die Fertigung in der Verpackungsindustrie mit mehren Standorten für Europa.   Schwerpunkt wachsende Exzellenz Holger startete am 1. Mai 2020 bei Boon Edam Deutschland. Er engagiert sich leidenschaftlich dafür, dass jeder seine Rolle in einem Team übernimmt, um die Ergebnisse zu optimieren und zu erreichen. Herr Büsing sagt: „Boon Edam bietet optimale Strukturen und ausgereifte Produkte für den weiteren erfolgreichen Ausbau des Geschäfts. Wir wollen ein Signal für Kontinuität, aber auch für den Wachstum senden - sowohl für unsere Mitarbeiter als auch für unsere Partner. Langfristige Kundenbeziehungen, Innovationen, verantwortungsvolle Führung in der Zusammenarbeit und ein hohes Maß an persönlicher Verantwortung zeichnen uns aus. " Holger verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Erreichung vorgegebener Ziele. Er ist ein praktisch denkender Teamleiter mit dem Ziel, das Unternehmen gemeinsam zu verbessern, was in den kommenden Jahren ein Schlüsselfaktor für das Ergebnis in Deutschland sein wird.   Über Royal Boon Edam Wir sind stolz darauf, ein niederländisches Familienunternehmen in der dritten Generation zu sein, das sich dafür einsetzt, dass sich Menschen durch unsere hochwertigen technischen Eingangslösungen willkommen und sicher fühlen. Royal Boon Edam International hat seinen Hauptsitz in den Niederlanden und ist weltweit tätig. Das Unternehmen ist ein Premium-Hersteller von Drehtüren, Karusselltüren, Hochsicherheitstüren, Drehkreuzen und Sensorschleusen. Ein Erbe, das mehr als 140 Jahre zurückliegt, hat zu einem breiten Fachwissen bei der Verwaltung des sicheren Transits von Menschen durch Bürogebäude, Gesundheitseinrichtungen sowie über öffentliche und private Räume geführt. Wir konzentrieren uns wirklich darauf, Ihrem Eingang und unserer langfristigen Beziehung zwischen Kundendienst, Service und Wartung einen echten Mehrwert zu verleihen. Wir arbeiten zusammen, werden zusammenarbeiten und erweitern Ihr Team, um sicherzustellen, dass Ihr Projekt, Ihre Mitarbeiter und Wertsachen bei uns in sicheren Händen sind. Wir sind Ihre Eingangsexperten. Erfahren Sie mehr über uns unter www.boonedam.de     Pressekontakt: Michelle Wortel Global Marketing Manager T: +31 (0)299 38 08 00 E :michelle.wortel@boonedam.com   Larissa Otten Marketing Coordinator Deutschland T: +49 211 416 118 22 E: larissa.otten@boonedam.com    

Weiterlesen

Die beeindruckende neue Sicherheitsbarriere mit Drehflügeln wird auf der ISC West in Las Vegas im März 2020 vorgestellt

Edam, Niederlande – Februar 2020 – Royal Boon Edam International freut sich sehr, verkünden zu dürfen, dass eine innovative neue Sensor-Sicherheitsschleuse mit Drehflügeln auf der beliebten Messe ISC West in Las Vegas vom 18.–20. März 2020 vorgestellt wird. Auf der größten Fachmesse für Sicherheit in den Vereinigten Staaten hat Boon Edam Inc. im Jahr 2020 erneut eine Premiumposition. Neben der Präsentation weiterer Produkte und Aktivitäten präsentieren wir ebenfalls die mit Begeisterung erwartete Sensor-Sicherheitsschleuse Speedlane Compact. Die kurze „effiziente“ Lösung Nach dem fantastischen Erfolg im Segment der Premium-Sensorschleusen mit der Bestseller-Serie Lifeline arbeitete das Entwicklungsteam daran, die Marktnachfrage nach einem hochwertigen Basisprodukt zu erfüllen. Auf dieser Grundlage bieten wir unseren Kunden nun bald die Speedlane Compact als perfekte Lösung. „Mit diesem neuen Produkt haben wir eine Lösung entwickelt, die einfach überall perfekt eingesetzt werden kann; im Hinblick auf die Abmessungen sowie das Design. Außerdem werden bei der Sicherheit, dem Personenschutz und der Qualität keine Kompromisse eingegangen“, sagt Mark de Jong, Produktmanager des Portfolios für Sicherheitsprodukte. Überzeugen Sie sich selbst Wir laden Sie ein, die ISC West im Sands Exhibition Centre in Las Vegas vom 18.––20. März 2020 zu besuchen. Sie finden uns am Stand 8037. Sie möchten sicherlich als eine(r) der Ersten erleben, wie schnell und einfach Sie für mehr Sicherheit im Alltag sorgen können. Wenn Sie nicht vor Ort vorbeischauen können, aber dennoch im Voraus informiert sein wollen, melden Sie sich hier für unseren Newsletter an oder geben Sie Ihre Kontaktdaten hier ein. Unsere Eingangsexperten teilen Ihnen gerne weitere Details mit. Für weitere Informationen kontaktieren Sie: Michelle Wortel Global Marketing Manager T: +31 (0)299 38 08 00 E :michelle.wortel@boonedam.com

Weiterlesen

Das Peninsula Hotel in Paris entscheidet sich bei der Renovierung seines Landmark Hotels für Boon Edam

Bereits 2017 wurde die umfassende Renovierung des legendären Peninsula Hotels im Herzen von Paris abgeschlossen. Der Architekt des Projekts, der sich auf die Restaurierung außergewöhnlicher Gebäude spezialisiert hat, entschied sich für drei Crystal Tourniket Karusselltüren und eine Circleslide, die im Zusammenspiel einen luxuriösen und transparenten Eingang schaffen sollten. Neue Maßstäbe in Design, Luxus und modernem Komfort In der vier Jahre andauernden Renovierung des Palasthotels arbeiteten die besten Handwerksbetriebe zusammen, um sicherzustellen, dass das Hotel mit modernster Technologie ausgestattet wird, den aktuellen Standards entspricht und gleichzeitig an seinen historischen Wurzeln festhält. In Kooperation mit den angesehenen Architektur- und Designbüros von Paris - Affine Design - setzt der Eingang von Boon Edam ein Statement, durch die Sie in eine Welt eintauchen, die an vergangene Zeiten erinnert. Das Endresultat spricht für sich und wird für viele zukünftige Generationen bestehen, um es als Fünf-Sterne-Hotel und einen Teil zeitgenössischer Geschichte zu genießen und Erinnerungen zu wecken. Eine starke Zusammenarbeit An solchen Projekten sind viele Partner beteiligt. Weitere Informationen zu unseren Partnern finden Sie auf der Referenzseite des Peninsula Hotels in Paris. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Royal Boon Edam International B.V.Michelle Wortel – Group Marketing ManagerT +31(0)299 38 08 00 E michelle.wortel@boonedam.com

Weiterlesen

Pages

Vorherige
6 of 34
Nächste

© Royal Boon Edam International B.V.