Datenschutz

Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie darüber, auf welche Weise Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über diese Webseite zur Verfügung stellen, erfasst, genutzt und weitergegeben werden. Bitte lesen Sie die vorliegende Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch bevor Sie Informationen oder personenbezogene Daten auf dieser Webseite bereitstellen. Diese Webseite unterliegt niederländischem Recht und wird von Royal Boon Edam International B.V. („Boon Edam“) entwickelt und vermarktet. Wir, Boon Edam, agieren als Verantwortliche und haben uns verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten gemäß  (Europäischer) Datenschutzverordnung sorgfältig zu behandeln. Unter anderem bedeutet das:

  • Wir erklären ausführlich, welche Kategorien personenbezogener Daten wir erfassen und wie wir diese erfassen
  • Wir legen ausführlich dar, zu welchen Zwecken und auf welcher rechtlichen Grundlage wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten
  • Wir sind bestrebt, die Erfassung der personenbezogenen Daten lediglich auf die Daten zu begrenzen, die für legitime Zwecke erforderlich sind
  • Wir holen zuerst Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein, sofern Ihre Einwilligung erforderlich ist
  • Wir implementieren geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und verlangen das gleiche von den Parteien, die auf unsere Anweisung hin personenbezogene Daten verarbeiten
  • Wir respektieren Ihr Recht auf Auskunft bezüglich der Überwachung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihr Recht, diese zu korrigieren oder zu löschen, ebenso wie andere Rechte, die nachfolgend näher erläutert werden

Bitte beachten Sie, dass wir und Dritte personenbezogene Daten auch über Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Webseite verarbeiten. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie für weitere Informationen zu dieser Art der Informationserfassung

Diese Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten können geändert werden. Wir empfehlen Ihnen, beide Richtlinien regelmäßig zu überprüfen, um sich über mögliche Änderungen zu informieren.

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt im Juli 2018 überarbeitet.

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten  können auf unterschiedliche Weise verarbeitet und verwendet werden. Zum Beispiel:

  • Wenn Sie uns über ein Kontaktformular oder direkt per E-Mail kontaktieren, werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten dafür verwendet, persönlich mit Ihnen in Kontakt zu treten und mögliche Fragen, Angebotsanfragen oder Anmerkungen zu beantworten
  • Wenn wir einen Vertrag mit Ihnen abschließen, werden die benötigten personenbezogenen Daten dafür verwendet, den Vertrag und alle damit zusammenhängenden Dienstleistungen zu erfüllen
  • Um Ihnen Updates oder andere geschäftliche Informationen zuzusenden, sofern Sie diesem Vorgehen zugestimmt haben
  • Um Statistiken zu analysieren, die Webseite zu optimieren und die Ergebnisse von Marketingaktivitäten zu erfassen und diese auszuwerten
  • Um Ihnen im Internet interessante Angebote über verschiedene Social-Media-Plattformen, z. B. Facebook anzubieten und Ihnen Werbung zu zeigen, die Ihren Interessen entspricht
  • Um Ihnen Mitteilungen über Änderungen unserer Richtlinien und anderer (rechtlicher) Dokumente zuzusenden
  • Um rechtliche Richtlinien einzuhalten

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wenn Sie unsere Webseite nutzen und unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, stellen Sie uns bestimmte Informationen zur Verfügung. Diese Informationen können auch personenbezogene Daten sein. Wir speichern und nutzen ausschließlich die personenbezogenen Daten, die uns entweder direkt durch Sie oder ausdrücklich zu den oben genannten Verarbeitungszwecken bzw. zu den Zwecken, die Ihnen bei der Übermittlung personenbezogener Daten mitgeteilt werden, bereitgestellt wurden. Wir nutzen die personenbezogenen Daten für keine anderen Zwecke als für die, für die sie ursprünglich erfasst wurden, sofern Sie uns nicht vorher Ihre Einwilligung dafür gegeben haben. Die folgenden Kategorien personenbezogener Daten können von uns verarbeitet werden:

  • Persönliche Angaben (z. B. Geschlecht, Vor- und Nachname, Nationalität und/oder Sprache, Stellenbeschreibung)
  • Kontaktangaben (z. B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Unternehmensangaben (z. B. Unternehmensnamen, Geschäftssitz)
  • Sonstige Angaben (z. B. Informationen, die Sie in Formularen angeben)

Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn es dafür eine rechtliche Grundlage gibt. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gilt folgende Rechtsgrundlage:

  • Sie haben uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben (z. B. wenn Sie unseren Blog und Neuigkeiten oder andere geschäftliche Kommunikationen abonniert haben oder wenn Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben)
  • Die Verarbeitung ist für die Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags bzw. auf Ihren Wunsch für die Vorbereitung eines Vertragsabschlusses erforderlich (wenn Sie z. B. ein Angebot anfordern)
  • Die Verarbeitung ist für andere berechtigte Interessen von uns erforderlich (wir nutzen diese Grundlage nur, wenn wir sicher sind, dass Ihre Privatsphäre nur minimal oder gar nicht betroffen ist; wenn wir z. B. datenschutzgerechte Analysetools verwenden)
  • Die Verarbeitung ist für die Einhaltung rechtlicher Richtlinien erforderlich (wir müssen z. B. aufgrund steuerlicher Regelungen bestimmte Kundendaten speichern)

Beteiligte Dritte Parteien an Ihren personenbezogenen Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Drittanbieter weitergeben („Auftragsverarbeiter“ genannt), die in unserem Namen bestimmte Aktivitäten durchführen, z. B. Dritte, die mit dem Hosting unserer Webservices betraut sind. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, damit diese die Daten für Ihre eigenen Zwecke verwenden können, sofern Sie uns nicht Ihre ausdrückliche Einwilligung dafür gegeben haben. Kategorien externer Aktivitäten von dritten Aufraggebern sind:

  • Hosting-Anbieter
  • Anbieter von CRM-Software
  • Vertrauenswürdige Dritte oder Unterauftragnehmer, die uns beim Betrieb unserer Webseite, bei der Durchführung unserer Geschäfte oder bei der Erbringung von Dienstleistungen für Sie unterstützen

Sicherheit

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten mit einer Vielzahl an Sicherheitsmaßnahmen. Dazu gehören sichere Registrierungs- und Kontaktformulare, die Verschlüsselung von Daten und die Beschränkung des Zugriffs auf Ihre personenbezogenen Daten.

Boon Edam nutzt die folgenden technischen, physischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten gegen unrechtmäßige Vernichtung, unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, unbefugte Nutzung, unbefugte Änderung, Offenlegung oder Zugriff sowie gegen alle anderen unrechtmäßigen Arten der Verarbeitung zu wahren.

Verschwiegenheit

Das gesamte Personal ist absoluter Verschwiegenheit verpflichtet und alle beauftragten Subunternehmer und weitere Beauftragte Unternehmen müssen eine Verschwiegenheitsvereinbarung unterzeichnen, falls absolute Verschwiegenheit nicht bereits Bestandteil des Hauptvertrags zwischen beiden Parteien ist.

Wenn autorisierte Personen auf personenbezogene Daten zugreifen, ist dieser Zugriff nur über eine verschlüsselte Verbindung möglich.

Transparenz

Boon Edam informiert Sie stets über Änderungen der Prozesse zum Schutz Ihrer Daten und ihrer Sicherheit, einschließlich der entsprechenden Richtlinien. Sie können jederzeit Auskunft darüber verlangen, wo und wie Ihre Daten gespeichert, gesichert und verwendet werden.

Überwachung

Boon Edam nutzt Sicherheitsberichte, um Zugangsmuster zu überwachen und mögliche Bedrohungen proaktiv zu erkennen und zu mindern. Administrative Abläufe, wie etwa ein Systemzugriff, werden protokolliert. Über einen Prüfpfad kann kontrolliert werden, ob unbefugte oder unbeabsichtigte Änderungen vorgenommen werden.

Interne und externe Überwachungstechnologien kontrollierendie Systemleistung und Verfügbarkeit der Daten.

Datenschutzverletzung personenbezogener Daten

Kommt es zur Datenschutzverletzung, wird Boon Edam Sie und die zuständige(n) Aufsichtsbehörde(n) innerhalb von 72 Stunden per E-Mail über das Ausmaß der Verletzung, die betroffenen Daten, mögliche Auswirkungen auf die Dienstleistungen von Boon Edam informieren. Im gleichen Zuge erhalten Sie Informationen über das weitere Vorgehen bei Boon Edam, welche für Maßnahmen zur Sicherung der Daten und Begrenzung der möglichen schädlichen Auswirkungen auf die betroffenen Personen durchgeführt werden.

Eine „Datenschutzverletzung personenbezogener Daten“ bezeichnet eine Verletzung der Sicherheit, die, ob unbeabsichtigt oder unrechtmäßig entstanden, zur Vernichtung, zum Verlust, zur Veränderung, oder zur unbefugten Offenlegung von bzw. zum unbefugten Zugang zu personenbezogenen Daten führt, die übermittelt, gespeichert oder auf sonstige Weise im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen verarbeitet wurden.

Aufbewahrungsfristen

Die erfassten personenbezogenen Daten werden nicht länger als für die Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke gespeichert, es sei denn, eine längere Speicherdauer ist notwendig und gesetzlich zulässig.

Ihre Rechte

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, können Sie jederzeit Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten verlangen und die Berichtigung und/oder Löschung Ihrer Daten beantragen, falls diese Daten nicht korrekt oder für die genannten Zwecke nicht relevant sind. Sie haben folgende Rechte, um den Schutz und die Privatsphäre Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten:

  • Sie haben das Recht, darüber Informationen anzufordern, wie und zu welchen Zwecken wir Ihre Daten verarbeiten
  • Sie haben das Recht auf Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben
  • Sie haben das Recht auf Berichtigung, wodurch Sie von uns die Änderung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen können, falls die Daten nicht aktuell und/oder fehlerhaft sind
  • Sie haben das Recht, Ihre zu einem früheren Zeitpunkt gegebene Einwilligung zu widerrufen. Eine widerrufene Einwilligung führt dazu, dass wir die Verarbeitung Ihrer eingewilligten personenbezogenen Daten beenden müssen
  • Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für eine bestimmte Art der Verwendung zu widersprechen
  • Sie haben das Recht auf Löschung. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten in unseren Systemen zu beantragen. Bitte beachten Sie, dass wir diesem Antrag in einigen Fällen nicht zustimmen/bewilligen können, z. B. wenn wir rechtlich verpflichtet sind, bestimmte Daten zu speichern

Für diese Zwecke können Sie uns kontaktieren, indem Sie uns Ihren Namen und Ihre Anfrage nennen. Damit Ihr Antrag angemessen bearbeitet werden kann, bitten wir Sie, sich in Ihrem Antrag mit Namen zu identifizieren. Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde in dem Mitgliedstaat, in dem Sie wohnen, zu beschweren. Eine Übersicht aller nationalen Datenschutzbehörden finden Sie hier.

Kontakt und Unternehmensangaben

Falls Sie Beschwerde hinsichtlich der Art der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bei Fragen über den Datenschutz können Sie uns über die unten angegebenen Kontaktangaben oder unsere Social-Media-Kanäle erreichen.

Unternehmensname: Royal Boon Edam International B.V.
Adresse: Ambachtstraat 4, Edam, The Netherlands
E-Mail-Adresse: info@boonedam.com
Telefon: +31 (0)299 38 08 08
Handelsregister-Nummer: 37094070

Datenschutzbeauftragter:

Name: Daniëlle G. van Koert – Bakker MSc. CSCP
Funktion: Data Protection Officer (DPO)
Unternehmen:  Royal Boon Edam International B.V.

© Royal Boon Edam International B.V.