tabs

Die Sensorschleuse mit KI-Gesichtserkennung - Lifeline Speedlane Vision

Beschreibung

Arbeitsumgebungen und öffentlich zugängliche Bereiche sind einem ständigen Wandel unterworfen und müssen den technologischen Anforderungen auch im Interesse der Mitarbeiter immer einen Schritt voraus sein. Die Verbesserung der Mitarbeitersicherheit ist insbesondere in stark frequentierten Gebäudebereichen eine Priorität.

Die Sensorschleuse Lifeline Speedlane Vision führt große Personengruppen mithilfe hochentwickelter berührungsloser und intuitiver Sensoren und modernster Technologien sicher und reibungslos zu ihrem Ziel.  Mit dieser Ergänzung für Ihre bestehende Zutrittsüberwachungs- und Sicherheitsinfrastruktur können Sie Personalkosten in Schlüsselbereichen senken – bei gleichbleibend hoher Effizienz.

Die Sensor-Sicherheitsschleuse mit integrierter KI-Gesichtserkennung

Die Lifeline Speedlane Vision ist die intuitivste Sensorschleuse in unserem Sortiment. Diese Lösung basiert auf modernster KI-Computeroptik-Technologie und kombiniert eine elegante, schlanke Ästhetik mit der Sicherheit seiner nahtlosen Präzisionstechnologie zur Überwachung und Steuerung des Publikumsverkehrs. Die intuitiven Farbsignale ihrer LED-Lichtleisten in einem glatten, hochwertigen Glasgehäuse gleiten anmutig über die Oberflächen und führen den Besucher vom Eingangsportal durch die Autorisierungszone und in den gesicherten Bereich führen.

Mit der vollständig in die Sensorschleuse integrierten AnyVision-Gesichtserkennungskamera bieten wir eine hochwertige ästhetische Lösung, die so dezent ist, dass sie kaum wahrgenommen wird. Die Lifeline Speedlane Vision kann als einzelner Durchgang oder in einer mehrspurigen Konfiguration aufgestellt werden und bietet:

  • Intuitive Erkennung sich annähernder Besucher 
  • Intelligente Benutzerführung
  • Gesichtserkennung in der Bewegung
  • Erweiterte KI-Funktionen
  • berührungslose Funktionen und eine bündig in der Sensorschleuse montierte Kamera
  • Kamera mit erweiterten Beleuchtungseinstellungen (von den anspruchsvollsten Benutzern getestet, um ein Höchstmaß an Praxispräzision zu gewährleisten)
  • Präzise Tailgating-Erkennung
  • Anti-Spoofing-Funktionalitäten (mit Liveness-Überprüfung)
  • Mobile Registrierung über Drittanbieter (der Besucher kann sich schnell und problemlos über eine Handy-App registrieren)
  • Glatte, auf- und zuschwingende Glasflügel 
  • Schmales, V-förmig zulaufendes Gehäuse mit ergonomischem Design und kleiner Standfläche

Wie funktionieren Sensorschleusen? – Lifeline Speedlane Vision

  
  

Das branchenweit schnellste und präziseste System

Die Liveness-Technologie von AnyVision akzeptiert nur die Gesichter realer Personen, da sie räumliche Inkonsistenzen erkennt und Spoofing-Versuche mithilfe einer Sensor-Anordnung und der von dieser erstellten 3D-Karte vereitelt. So ist sichergestellt, dass weder gedruckte noch digitale Bilder das System täuschen können.

Eventuelle Engstellen können durch eine verbesserte Steuerung des Publikumsverkehrs an den betreffenden Punkten effektiv eliminiert werden. Die Besucher werden über die hochauflösende Kamera schon zwei bis drei Meter vor der Sensorschleuse erkannt, sodass sie bereits analysiert wurden und sofort eintreten können, wenn sie das Portal erreichen. Diese Technologie macht das Berühren von Oberflächen beim Betreten und bei der Autorisierung überflüssig.

Die neuronalen AnyVision-Netze werden unter härtesten Bedingungen an Bildern mit geringer Auflösung geschult und von den anspruchsvollsten Benutzern getestet, um ein Höchstmaß an Praxispräzision zu gewährleisten. Ein weiterer Vorteil zur Optimierung der Geschwindigkeit und des Benutzererlebnisses: Es muss keine persönliche Schutzausrüstung abgelegt werden, da sich die Technologie auch in dieser Hinsicht als hochpräzise erwiesen hat.

Brauchen Sie einen Rat?

Oder möchten Sie gerne mehr über die Lifeline Speedlane Vision erfahren?  Unsere Eingangsexperten stehen Ihnen bei Fragen und Wünschen gerne zur Verfügung.

Wartung & Instandhaltung

Wartung und Instandhaltung

Kontakt

Boon Edam GmbH

 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen jederzeit an uns

 

 

© Royal Boon Edam International B.V.